Alphornbläser 16. Dezember 2022

Die Alphornbläser aus St. Mang begleiteten musikalisch das "Erleuchten" unserer Christbäume in den Atriumgärten. Gemeinsam mit dem Neuschnee bescherten sie uns einen stimmungsvollen Adventsabend.

Herzlichen Dank dafür!

 

Spende durch den Elternbeirat des Kindergarten St. Cornelius 07. Dezember 2022

Der Elternbeirat des Kindergartens Str. Cornelius in Probstried spendete den Erlös aus dem Würstl- und Glühwein-Verkauf bei der St.Martins-Feier an das AllgäuHospiz.

Wir bedanken uns recht herzlich dafür!

3. Gedenkgottesdienst 24. November 2022

Unter dem Motto:

"Mein gebrochenes Herz machst Du wieder heil."

Fübitte: "Nimm unsere Verstorbenen auf in Deiner Liebe und schenke ihnen Geborgenheit und Frieden bei Dir. - Du Gott des Lebens: Wir bitten Dich, erhöre uns.“

Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst von Frau Anja Heinz-Civialek mit ihrer Harfe.

Herzlichen Dank!

 

Vier Jahreszeitenbilder 09. Oktober 2022

Im Rahmen des Mikroprojekts „Freie Kunst“ an der Wittelsbacherschule konnten die jungen Menschen unter der Anleitung einer Künstlerin ihre Gedanken und Gefühle, wie Freude und Sorgen in Kunstbildern ausdrücken. Das Ziel war nicht nur neue Techniken zu erlernen und sich persönlich weiter zu entwickeln, sondern auch anderen Menschen mit ihren Kunstwerken Freude zu bereiten. So ist die Idee entstanden, für das Allgäu Hospiz ein gemeinsames Kunstwerk zu erstellen. Nach der Absprache zwischen dem Allgäu Hospiz und der Kunstgruppe, wurden vier Bilder mit dem Motto: „Vier Jahreszeiten“ gestaltet.

Nach dem erfolgreichen Erstellen der Bilder fand am 09.10.22 die Übergabe an das Allgäu Hospiz statt. Die Jugendlichen haben die Möglichkeit bekommen das Hospiz zu besuchen. Die Hospizleiterin Frau Susanne Hofmann hat sich viel Zeit für die Besichtigung und Fragen der jungen Menschen genommen. Die Bilder sind sehr schön geworden und werden bestimmt die Gäste und Mitarbeiter*innen des Hospizes erfreuen.

Das Mikroprojekt „Freie Kunst“ wird im Rahmen des Programms JUGEND STÄRKEN im Quartier durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

 

Pferdebesuch 27. Juli 2022

Zeit für Begegnung im Hospiz 27./28. Juli 2022

...und auch wenn eine Reise mit zwei Pferden aufwändiger ist, klappte die Organisation der Unterbringung von Menschen und Pferden -dank der Vorarbeit von Michael Piesbergen von den Kemptener Lions- prima. Wir danken an dieser Stelle auch Herrn Kosel und dem Team vom Gestüt Ambrosiushof für die Gastfreundschaft auf ihrer wunderbaren Anlage und freilich dem LC Kempten-Buchenberg für die tolle Begleitung der Veranstaltungen und die schöne, anregende gemeinsame Zeit.

Zwei Hospize sollten an zwei Tagen besucht werden, davon ein Kinderhospiz. Natürlich stellt man sich im Vorfeld die Frage: „Was erwartet uns ...?“ und in einer Gesellschaft, in welcher der Tod und das Sterben wenig präsent sind, hat man wenig alltäglichen Bezug dazu und eine Unsicherheit könnte zu den Einrichtungen mitfahren. Aber immer wieder zeigen uns die Pferde, wie wunderbar sie darin sind, Bedenken einfach weg zu schnauben…

...herzlichen Dank noch einmal für diesen schönen Nachmittag. Die strahlenden Gesichter unserer Gäste sind wunderschön! Ihr seid eine tolle Truppe!

Susanne Hofmann
Hospizleitung

2. Gedenkgottesdienst 28. Juli 2022

"Vielleicht entsteht aus den Scherben meines Lebens ein neues Ganzes"!

Unter diesem Motto stand das Gedenken an die Verstorbenen der letzten vier Monate. Den Gottesdienst gestalteten Pfarrerin Heike Steiger und Pastoralreferent Josef Wassermann und Mitarbeiter des Allgäuhospizes.

 

 

Rhytmische Einreibung 10. Mai 2022

Das Pflegeteam bildet sich fort um gemeinsam das Wohlbefinden der Gäste zu fördern. Hier ein Beispiel aus der rhytmischen Einreibung.

Spende von Diffusoren 13. Mai 2022

Der Schatzmeister Georg Vogg hat in Absprache mit dem Rotary Hilfswerk e. V. Oberstaufen-Immenstadt ans AllgäuHospiz 950,-€ gespendet. Dafür wurden 16 Duftlampen für die Gästezimmer angeschafft. Herzlichen Dank, es ist eine angenehme Bereicherung für alle Sinne.

Spende Frauenbund Wildpoldsried 09. Juni 2022

Mayr Josef (Vorstand Hospizverein Kempten OA e.V.); Berta Heinz (Frauenbund), Susanne Hofmann (Hospizleitung); Marianne Geist (Frauenbund) Frau Geist und Frau Heinz überreichten im Namen aller vom Frauenbund Wildpoldsried Frau Hofmann 700,- Euro für die Versorgung der Schwerstkranken im AllgäuHospiz. Das Geld war der Erlös beim Ostermarkt, der heuer zur Freude aller, wieder stattgefunden hatte. Ein herzliches Dankeschön aus dem Hospiz!

Relaxsessel für Angehörige 13. Mai 2022

Susanne Hofmann (Hospizleitung) und Dr. Dr. Robert Wiedenmann (Präsident des Rotary Club Kempten) bei der Übergabe des Relaxsessels in einem Gästezimmer im Hospiz.Der Rotary Club Kempten spendete dem AllgäuHospiz einen Relaxsessel. Dieser wurde nun zu einem Sonderpreis vom Möbelhaus Mayer geliefert. „Dafür möchte ich mich im Namen des Hospizteams ganz herzlich bedanken! Gedacht ist der Sessel für Angehörige, die bei uns oft viele Stunden neben dem Bett eins schwerkranken, geliebten Familienmitgliedes verbringen. „erläutert Fr. Hofmann

Tierischer Zuwachs im AllgäuHospiz 31. März 2022     

Bettina Roth organisierte die liebevoll gestalteten Warmhaltehauben. Hergestellt von den Allgäuer Werkstätten. Herzlichen Dank!

Gedenkgottesdienst am 31. März 2022

"Ich lebe und auch ihr sollt leben".

Unter diesem Motto fand das Gedenken an die Verstorbenen des letzten halben Jahres statt. Den Gottesdienst gestalteten Pfarrerin Heike Steiger und Pastoralreferent Josef Wassermann.

Gedenkgottesdienst am 31. März 2022

In der Dunkelheit der Trauer bietet ein kleines Erinnerungslicht aufhellende Gedanken. Durch die Vielzahl der Lichter verspürt man Gemeinschaft und ist nicht so allein.

Tag der Senioren

Im Altstadthaus Kempten fand am 15. Oktober 2022 der "Tag der Senioren" zum 13. Mal statt. Das…

Eine Oase im Hospiz
Atriumgärten lassen schwerstkranke Menschen im Allgäu die Vielfalt der Natur spüren. Die Kartei der…
Der Neubau des Allgäu Hospizes für schwerstkranke Menschen ist geschafft.
Der Neubau ist Fertig
,,Ein Hospiz für das Allgäu in Kempten“

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten gehen an unsere Partner zum Zwecke der Nutzung für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie unabhängig von unserer Website von Ihnen erhalten oder gesammelt haben. Um diese Cookies zu nutzen, benötigen wir Ihre Einwilligung welche Sie uns mit Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ erteilen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.

Hinweis auf Datenverarbeitung in den USA durch Videodienst Vimeo: Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren“ klicken, willigen Sie zudem ein, dass ihre Daten i.S.v. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO in den USA verarbeitet werden dürfen. Die USA gelten nach derzeitiger Rechtslage als Land mit unzureichendem Datenschutzniveau. Es besteht das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, verarbeitet werden. Derzeit gibt es keine Rechtsmittel gegen diese Praxis vorzugehen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.